Stille Post

stille_post3

Es wird benötigt:

In diesem Fall tatsächlich nur ein paar gut gelaunte Kinder!

Ablauf:

Die Mitspieler sitzen in einer Reihe. Der erste Spieler überlegt sich einen kurzen Satz und flüstert diesen dem Nebenmann leise ins Ohr. Der wiederum flüstert das, was er verstanden hat in das Ohr des Nachbarn. Der letzte Spieler muss den Satz laut sagen, so wie er ihn verstanden hat. Witzig dabei ist, dass bei dieser „stillen Post“ oftmals am Ende der Kette ein komplett anderer Satz herauskommt. Nun geht der letzt Spieler nach vorne, setzt sich hin und überlegt sich einen neuen Satz.