Spekulatius

IMG_1976

Zutaten:

225 g weiche Butter
210 g brauner Zucker
2 TL gemahlener Zimt,
1/4 TL gemahlener Ingwer
1/4 TL gemahlene Nelken
1/4 TL gemahlene Muskatnuss
1/4 TL Salz
1 TL Mandelextrakt (oder 1 TL Bittermandelaroma)
3 EL Milch
480 g Mehl
1/4 TL Backpulver
evtl. Mandelblättchen für das Backblech

Zubereitung:

Die weiche Butter mit dem Zucker und den Gewürzen in einer Schüssel zu einer Art Buttercreme rühren. Anschließend Mandelextrakt und Milch hinzugeben und gut unterrühren. Jetzt das Mehl mit dem Backpulver mischen und zu der Masse geben, wieder kurz verrühren. Mit den Händen eine Teigkugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank legen!
Den Ofen bitte auf ca. 180° Grad vorheizen. Den Teig teilen, portionsweise ausrollen und  mit Ausstechförmchen Kekse ausstechen. Noch einfacher geht es, wenn Sie spezielle Spekulatiusformen (Keksstempel) verwenden.
Das Backblech mit Backpapier auslegen, darauf nach Belieben Mandelblättchen geben und die Spekulatius darauflegen. Je nach Dicke 10 – 15 Minuten backen. Auskühlen lassen und in Dosen aufbewahren.