Marzipanknusperplätzchen

IMG_1970

Zutaten:

240 g Mehl
60 g Speisestärke
200 g Butter
75 g Puderzucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
Mehl zum Ausrollen
1 Packung Marzipanrohmasse
2 Eiweiß
3 EL Puderzucker
100 g Mandelblättchen

 Zubereitung:

Aus den Zutaten einen glatten Teig kneten und in Klarsichtfolie gewickelt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ca. 3 mm dick ausrollen und beliebige Motive ausstechen. Daneben die Marzipanrohmasse ausrollen, jeweils die gleichen Motive ausstechen und jeweils das Marzipanmotiv auf das passende Teigmotiv legen.
Die Eiweiße zu Schnee schlagen, dabei 1 EL Puderzucker einrieseln lassen. Etwas Eischnee auf jedes Plätzchen geben und bis zum Rand des Plätzchens verteilen. Darauf die Mandelblättchen streuen. Im vorgeheizten Backofen bei ca.180 °C 12-15 Minuten goldbraun backen. Die abgekühlten Plätzchen mit dem restlichen Puderzucker bestreuen