Bunte Papptellerfische

Fische

Papptellerfische sind kinderleicht zu basteln. Sie eignen sich besonders gut für Kindergeburtstags-Partys.

Dieses Material wird benötigt:

  • Pappteller
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Tonpapier (gern auch bunte Aluminiumfolie) / Tonkarton
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Filzstifte oder Glitzerklebestifte
  • Wackelaugen

Und so wird’s gemacht:

Malen Sie den Pappteller mit einer Farbe ihrer Wahl an, lassen Sie die Farbe trocknen und schneiden Sie anschließend ein Dreieck aus dem Teller als Maulöffnung aus.

Die Flossen schneiden Sie mit einer Schere aus dem Tonkarton aus und kleben diese an den Pappteller. Kleiner Tipp: Malen Sie die Form der Flossen entsprechend des Fotos vorher auf den Tonkarton.

Schneiden Sie für die Schuppen das Papier in Kreise oder auch in ovale Formen. Halbieren Sie diese Kreise, bzw. Formen und kleben sie die ausgeschnittenen Schuppen auf den Bauch des Fisches. Zu guter Letzt befestigen Sie noch ein Wackelauge und dann kann sich Ihr selbstgebastelter Papptellerfisch in die Herzen der Kinder schwimmen.

Bastelzeit: ca. 30 Minuten